Posts

Es werden Posts vom August, 2014 angezeigt.

Die bestgekleidetesten Besucherinnen bei Frau Unart und Herrn Boeck..

Bild
...waren natürlich die Modelle von den beiden Modeschöpferinnen Bea Kahl und Christina Clauberg in edlen Hüten und Kleidern. Mualla Karabacak lieferte dazu erstklassiges Make-up und Hairstyling.







Schlaflos am Laptop... - Ausstellungsvorbereitungen "Lascivité et l'amour"

Bild
...habe ich die Nacht an einer Diashow gearbeitet, die als Videoinstallation morgen in Michael Boecks Atelier zur Ausstellungseröffnung des Güterhallen-Events "Lascivité et l'amour" laufen soll - am besten auf einem Beamer - wahrscheinlich wird wohl nur die zweitbeste Lösung klappen (die Präsentation auf meinem Flachbildschirm, aber das ist auch schon ganz nett. )

Untermalt wird das Ganze von den besten Frau-Unart-Electropop-Songs mit deutschen, manchmal sogar zu den Bildern passenden Texten. Keine Angst, spätestens nach dem zweiten Mal Durchhören, stelle ich den Sound ganz ab, weil es beginnt mich zu nerven.
Schließlich habe ich die ganzen Songs heute schon siebzigtausendmal durchgehört als ich verzweifelt versucht habe mit Magix einen Soundtrack aus einzelnen Songfragmenten zu basteln. Ich muss unbedingt Cubase SX wieder finden, damit war der Workflow doch wesentlich konfortabler.

Da ich leider nur die Fotofreigabe von ganzen drei dominanten Ladys bekommen habe, sind…

Lascivite et l Amour - Teil2: Frau Unart ist durch...

Bild
...mit dem Drucken und ansonsten auch. Ich habe die letzte Nacht durchgedruckt - mein Brother A3-Drucker und ich haben ein sehr gespaltenes Verhältnis, aber wir haben doch einige halbwegs vorzeigbare und streifenfreie Drucke hingekriegt.

Heute Morgen war der Pressetermin, bei dem ich die Initiatorin des Ganzen, die sympathische Janine Werner vom Atelier Andersartig, sowie die anderen Künstler der Ausstellungsgruppe kennen gelernt habe. Janine und einige der Künstlerinnen (glaube ich zumindest) hatten liebevoll einen Frühstückstisch im Atelier gedeckt und bewirteten die Runde mit Käffchen (den ich auch dringend brauchte), Gebäck und leckerem Kuchen (Pfirsich-Käse war der Bringer).
Die Künstlerrunde, von der ich außer dem Rahmenkünstler Michael Boeck und dem typisch-charmanten Franzosen Régis Noel niemanden kannte, stellten sich selbst und ihre Ausstellungsinhalte vor - insgesamt alles sehr nette Leute mit witzigen, skurrilen und sehr unterschiedlichen Ansätzen zu dem Thema Erotik.
Also…

LASCIVITÉ ET L'AMOUR - Frau Unart macht bei der Ausstellung zu erotischer Kunst in den Güterhallen in Solingen mit.

Bild
Frau Unart macht dank dem netten Rahmenbauer und Künstler Michael Boeck bei der Ausstellung LASCIVITÉ ET L'AMOUR in den Güterhallen in Solingen mit. 
Eine Auswahl ihrer besten Fetischfotos werden von Herrn Boeck fachmännisch in edle, selbstgebaute Rahmen gesteckt und in seinem Atelier in der Alexander-Coppel-Str. 48 am 29. und 30.8. präsentiert.

Welche Fotos genau dort präsentiert und auch mit samt Rahmen erworben werden können, liegt noch an der Zusage einzelner meiner Fotomodelle.

Hier geht es zu der Auswahl der für die Ausstellung vorgesehenen Bilder inklusive persönlicher Ansprache an die Fotomodelle.


Männer als Fotomodelle - Teil 2

Bild
Dieses Mal gibt es ein paar Shootingergebnisse mit einem komplett bekleideten männlichen Modell - sieht aber auch nett aus.
(Sie müssen sich ja nicht immer oben herum frei machen - frau guckt sich vielleicht ja auch ganz gerne mal gut aussehende Typen im Casual-Outfit an. ;)




Männer als Fotomodelle...

Bild
...sind ja eigentlich pflegeleicht: aufwändiges Schminken und Hairstyling fällt weg, es gibt keine lange Umkleidepausen, in denen die Fotografin noch Corsagen schnüren oder Latexklamotten einölen muss.
Dafür gibt es andere Probleme. Bei den Damen reicht eine sachliche Mail oer SMS um ein Shooting zu vereinbaren. Frauen quatschen miteinander ab, wann und wo das Shooting statt findet und welche Klamotten sie mitbringen sollen und dann treffen sie sich.
Bei einigen der männlichen Modelle, insbesonders bei denjenigen, die schon mal Shootings gemacht haben, klappt das genauso, aber mit den meisten muss frau erst mal lange flirtige Mails austauschen und zig-mal hin- und her telefonieren bis ein Shootingtermin steht.

Nicht, dass Frau nicht auch ihren Spaß daran hätte - aber es ist im Vorfeld einfach zeitintensiver. Insbesonds wenn frau ihre Modelle im Fetischbereich sucht und SM- bzw. erotische Männerfotos machen möchte. Das kann dann zum Teil recht unterhaltsam werden:
Ich habe schon eine k…